Heilen mit Zahlen

UPDATE: 21.08.2013 Hier könnte eine Übersicht von Heilmethoden entstehen, mit Erklärungen der zu Grunde liegenden Gedanken. Es mag mir nicht immer möglich sein, sie hinreichend zu erklären. Hier werden NUR Methoden aufgeführt, von denen ich sagen kann, dass sie für mich stimmig sind. Der Vorteil ist, die meisten kann jeder einfach kostenlos selber testen. Wenn man zum ersten Mal hört, dass Zahlen heilen können, klingt das nicht vernünftig. Man nehme sich die Zeit und experimentiere mit den Codes. 

Eine genaue Erklärung kann ich nicht liefern. Ich kann nur versuchen, ein Gerüst zu erschaffen, welches diese Thematiken zu verstehen ermöglicht.

Angefangen, mit etwas kostenlosem, energetischen: HEILEN MIT ZAHLEN!

Die geschriebenen drei Zahlenkombinationen haben sich mir persönlich als hervorragend offenbart. Bis hier her und heute, war diese Website größtenteils „schulwissenschaftlich“ abgedeckt. Mit diesen Zahlenkombinationen verlasse ich offiziell den „schulwissenschaftlichen“ Boden.

Das tue ich gerade weil ich sie für so wertvoll halte.

Nano-Partikel:  1315808905

Morgellons: 598392400

Elektrosmog: 8181 

Der Heilpraktiker Scheller hat gefunden, dass man mit den beiden (längeren der oben genannten) Codes tolle Ergebnisse hat. Der Wirkmechanismus bleibt weiterhin für schulmedizinisches Verständnis nicht geklärt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin werden Meridian-Knotenpunkte mit Nadeln behandelt, mit heißen Steinen, oder Massagen. Aber auch Heilung, mit Zahlen und Symbolen, hat es wohl seit Anbeginn der Menschheit gegeben. Der Ötzi hatte am Fußgelenk heilende Symbole tätowiert, welche unlängst als Körbler-Zeichen wiederentdeckt worden sind. 

Anwendung: Man kann die Zahlen aufschreiben und ein Glas Wasser darauf stellen, oder man kann sie laut vorlesen  – es reicht aber auch die Zahlen-Kombinationen, jeweils einzeln, also Zahl für Zahl – zu denken!  HP, Scheller veröffentlichte diese Zahlen-Kombinationen frei zugänglich, wurde aber von Seiten der schweizer Behörden verfolgt und lebt heute „auf der Flucht“. Meinen herzlichen Dank , lieber Herr Scheller!

Es gibt seit einigen Jahren ein revolutionäres Mathematik Buch des genialen Chemikers Herrn Dr. Dr. Plichta, Deutschland, dessen Idee ist, dass das ganze Universum und alles was darin enthalten ist, durch Zahlen zu erklären ist – Das Primzahlkreuz. Einen Einblick in die Werke von Herrn Dr. Plichta, ermöglichen u.A. seine Videos beim Alpenparlament.tv.

Ein weiteres leuchtendes Beispiel für heilen mit Zahlen ist Gregori Grabovoi, Russland. Er hat Jahrzehnte lange Erfahrung mit Heilenden Zahlen gesammelt und mehrere Bestseller veröffentlicht. Seine Lehren werden weltweit geschätzt und angewendet.

Nimmt man an, dass alles in der Welt/dem Universum – jede Substanz – mit einer Zahlenkombination beschrieben und logisch erklärt werden kann, ist der Gedanke, dass man mit Zahlen heilen kann, nicht mehr so weit entfernt.

Für mich ist das beste Argument um die Sinne für Heilung mit Zahlen zu öffnen, dass etwas Neues – per Definition – immer unglaublich klingt. Das ist es, was neue Dinge gemeinsam haben. Das der Öffentlichkeit bekannte Wissen wird um einen zuerst unlogisch erscheinenden Gedanken ergänzt. Darum gilt es Neuem gegenüber immer aufgeschlossen zu sein und Neues unvoreingenommen selbst auf seine Qualität zu prüfen, auch wenn es im ersten Augenblick unglaublich oder unlogisch erscheinen mag. Gerade in Bezug zum Heilung mit Zahlen hat sich dieser Grundsatz für mich als Wegweisend gezeigt.

 

Ingo Spalthoff

Bielefeld, 16.04.2012